Buddhistisches Stadt-Zentrum in Hamburg Altona

Das Buddhistische Stadt-Zentrum Hamburg  Liebe - Kraft – Weisheit ist ein Meditations- und Veranstaltungszentrum – offen für alle, die einen Weg zu innerem und äußerem Frieden suchen. Seine hellen, großzügigen Räume liegen in einem ruhigen Innenhof mitten im quirligen Stadtteil Ottensen. Gründerin und spirituelle Leiterin des Zentrums ist Dr. Sylvia Kolk, getragen wird es von einer offenen Sangha-Gemeinschaft, die diesen Ort des Innehaltens und des individuellen und kollektiven Wachstums für sich und andere erhält und weiter entwickelt. Die Arbeit des Zentrums ist darauf ausgerichtet, in Treue zur ursprünglichen Lehre des Buddha zeitgemäße Formen eines alltagsbezogenen westlichen Buddhismus zu praktizieren. Die Verbindung von Spiritualität und Gesellschaftspolitik zieht sich als roter Faden durch das vielfältige Kurs- und Veranstaltungsangebot.

Regelmäßige Angebote

Montag,
10 - 11:15 Uhr
Stille und Tanz
Montag,
17 - 19 Uhr
Öffnungszeit Bibliothek
Dienstag,
18:45 - 20:15 Uhr
Offene Meditation
Donnerstag,
18:15 - 19:45 Uhr
Yoga-Kurs I
Donnerstag,
20 - 21:30 Uhr
Yoga-Kurs II
Sonntag,
18:45 - 20:30 Uhr
Zen-Meditation

weitere Informationen

Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V.
Liebe · Kraft · Weisheit

Bahrenfelder Str. 201 b - 1. und 2. Innenhof
22765 Hamburg / Ottensen
ed.hh-wkl@oreub